Sprache:
Schrift:
Sie befinden sich hier: Kaufobjekte

Wohnungsbaugrundstücke in 1A-Lage

Flurkarte Luftbild
lightbox
Luftbild, Verkaufsflächen rot umrandet
lightbox
B-Plan Entwurf Nr. 36-2 "Leipziger Straße/Brauhausberg"
lightbox
Blick auf die Lose
lightbox
Ansicht ehemalige Schwimmhalle am Brauhausberg.
lightbox
Ansicht Minsk
lightbox
Abgrenzung der Lose
Angebot: Brauhausberg Los 1

Lage/Objekt

StraßeBrauhausberg Max-Planck-Straße/Am Havelblick
Postleitzahl/Ort14473 Potsdam
Grundstücksfläche9.600,00 qm
NutzungsartAllgemeines Wohngebiet
Bebaubar nachEntwurf B-Plan 36-2 " Leipziger Straße/Brauhausberg"

Konditionen

Kaufpreiserwartung4.800.000,00 €
ProvisionspflichtigNein

Kurzbeschreibung

Die Grundstücke befinden sich innerhalb des Bebauungsplanentwurfs Nr. 36-2 „Leipziger Straße / Brauhausberg“. Der Satzungsbeschluss wird im Dezember 2017 erwartet. Es wird von einem Gesamtbauvolumen von ca. 21.000 m² Geschossfläche auf den aktuell zur Ausschreibung stehenden Wohnungsbaugrundstücken ausgegangen. Es stehen Baugrundstücke in 3 Losen im WA 3 (teilweise) und im WA 4 zum Verkauf. Das Los 1 besteht aus 6 Baufeldern. Auf Grundflächen von jeweils 485 m² können jeweils 1.700 m² Geschossfläche (IV Vollgeschosse) realisiert werden. Die Bebauung soll dem gestalterischen Prinzip der freistehenden, villenartigen Geschosswohnungsbauten am offenen und durchgrünten Hang folgen.

Umfeldbeschreibung

Die Verkaufsgrundstücke liegen ca. 400 m vom Potsdamer Hauptbahnhof entfernt, südlich der historischen Potsdamer Mitte und damit in naher räumlicher Beziehung zur Innenstadt mit Altem Markt, Nikolaikirche, der Havel sowie zum Landtagsneubau. Hervorzuheben ist weiterhin die unmittelbare Nähe zum Wissenschaftszentrum auf dem Telegrafenberg, zu zahlreichen Ministerien und zur Landesregierung. In fußläufiger Entfernung, direkt am Havelufer, entsteht die Speicherstadt Potsdam, ein attraktives Quartier mit Wohnnutzung, forschungs- und wissenschaftsorientiertem Gewerbe sowie einem Hotel. Aufgrund der fußläufigen Erreichbarkeit des Hauptbahnhofes mit Anbindung an die DB-Regionalbahn, die Berliner S-Bahn und das Bus- und Straßenbahnnetz ist das Quartier optimal an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden. Die sich weiterhin im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 36-2 östlich entlang der Leipziger Straße befindlichen Bestandsnutzungen sollen planungsrechtlich gesichert und durch Neubauten ergänzt werden.

Sonstiges

Das angebotene Grundstück ist Bestandteil eines Gebotsverfahrens für insgesamt 3 Baugrundstücke. Die Interessenten werden gebeten, die im Exposé aufgeführten Unterlagen bis zum 29.11.2017, bei der ProPotsdam GmbH einzureichen. Alle Anforderungen an die Bewerbung für die Ausschreibung sind im ausführlichen Exposé definiert, welches bei der ProPotsdam GmbH unter Verwendung des Kontaktformulars abgefordert werden kann. Die zur Veräußerung stehenden Baugrundstücke werden als "Lose" bezeichnet. Bei Interesse an einem weiteren, zum Verkauf stehenden Grundstück genügt die einmalige Anforderung unseres ausführlichen Exposés.

Optionen

Ansprechpartner

ProPotsdam GmbH

Christina Bielfeld
Pappelallee 4
14469 Potsdam

+49 331 6206 789
+49 331 6206 799
christina.bielfeld@remove-this.propotsdam.de