Sie befinden sich hier: Häufige Fragen - FAQ

    If you can read this, you have to activate javascript for your browser. This extension was brought to you by TYPO3-Macher, die TYPO3-Agentur.
    Rund um den KaufPresse
    Was ist ein Ausschreibungsverfahren nach Höchstgebot?

    Bei Ausschreibungen nach Höchstgebot handelt es sich um eine in der Regel zeitlich begrenzte Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten, die nicht den Bedingungen nach VOL/VOB unterliegt. Die Verkäuferin ist daher nicht verpflichtet, zu dem höchsten oder irgendeinem Gebot einen Verkauf vorzunehmen. Nach Ablauf der Angebotsfrist erfolgt eine Auswertung aller vorliegenden Kaufangebote durch die Polo Beteiligungsgesellschaft mbH, welche der jeweiligen Eigentümerin zur Entscheidungsfindung vorgelegt wird. Nach Zuschlagserteilung werden alle Bieter entsprechend informiert. Die Höhe der Gebote wird nicht bekannt gegeben.

    Wie muss ein Kaufangebot bei der POLO eingereicht werden?

    Das Kaufangebot muss schriftlich eingereicht werden. Dass heißt, für die fristgerechte Zustellung ist der Eingang per E-Mail oder Fax ausreichend, das Originalschreiben muss aber nachgereicht werden . Des Weiteren soll das Kaufangebot auf einen bestimmten Betrag lauten, keine Vorbehalts- oder Bedingungsklauseln enthalten und durch die Angabe der vorgesehenen Nutzung sowie durch einen allgemeinen Finanzierungsnachweis ergänzt werden.

    Wie umfangreich muss der Finanzierungsnachweis sein?

    Beizufügen ist dem Kaufangebot eine zunächst allgemeine Finanzierungsbestätigung eines deutschen Kreditinstitutes, welche bescheinigt, dass die Finanzierung des Grundstückskaufpreises grundsätzlich möglich wäre. Eine konkrete Finanzierungsbestätigung ist nach Zuschlagserteilung ggf. auf Verlangen der Verkäuferin bis zur Beurkundung des Grundstückskaufvertrages vorzulegen. Sollte die Kaufpreiszahlung aus Eigenmitteln erfolgen, kann der Nachweis mittels nachvollziehbarem Eigenkapitalnachweis erbracht werden.

    Wird bei Kaufvertragsabschluss eine Provision an den Eigentümer oder die POLO fällig?

    Die POLO Beteiligungsgesellschaft mbH bietet die Immobilien der Pro Potsdam GmbH und ihrer Tochtergesellschaften provisionsfrei zum Kauf an.  

    Hinweis: Sollte Sie ein Vermittler auf die Liegenschaft aufmerksam gemacht haben, könnte dieser ggf. eine Provision von Ihnen verlangen. Diese Dinge regelt Ihr Vermittler jedoch mit Ihnen allein. 

    Was sind die allgemeinen Ausschreibungsbedingungen?

    Allgemeine Ausschreibungsbedingungen

    1. Die POLO Beteiligungsgesellschaft mbH wurde vom Eigentümer exklusiv beauftragt, das Objekt zu vermitteln. Sie widmet sich allen Aufträgen mit größter Sorgfalt und unter Beachtung der Grundsätze eines ordentlichen Kaufmanns.

    2. Der Kaufinteressent wird gebeten, der POLO Beteiligungsgesellschaft mbH folgende Unterlagen zur Verfügung zu stellen:
      • ein verbindliches Kaufpreisangebot
      • Angabe der vorgesehenen Nutzung
      • Finanzierungsbestätigung einer Bank in Höhe des Kaufpreises

      Gehen mehrere geeignete Angebote ein, ist der Eigentümer berechtigt aber nicht verpflichtet, ein Nachgebotsverfahren durchzuführen, dessen Regularien er selbst vorab festlegt und den Bietern bekannt gibt. Es wird darauf hingewiesen, dass ein im Nachgebotsverfahren abgegebenes Kaufpreisgebot nicht mehr einseitig durch den Bieter abänderbar ist und dass eine Korrektur des Nachgebotes den Eigentümer berechtigt, den jeweiligen Bieter von der Vergabe auszuschließen.

    3. Der Kaufinteressent wird ausdrücklich aufgefordert, sich über das angebotene Objekt selbst, insbesondere durch eine Besichtigung vor Ort, zu informieren. Bei bebauten oder vermieteten/verpachteten Objekten ist hierfür ein Termin mit der POLO Beteiligungsgesellschaft zu vereinbaren. Eine Besichtigung der im Exposé angebotenen (bebauten oder vermieteten/verpachteten) Objekte ohne Rücksprache mit der POLO Beteiligungsgesellschaft mbH ist dem Kaufinteressenten nicht gestattet.

    4. Prospektverantwortliche im Sinne des Prospekthaftungsrechtes ist allein die POLO Beteiligungsgesellschaft mbH. Diese übernimmt für Satz- und Darstellungsfehler, die Richtigkeit und die Vollständigkeit der Informationen und Hinweise in diesem Exposé keine Gewähr. Die hier erteilten Informationen und Hinweise stellen weder ein Angebot zu einem Vertragsschluss noch einen Rat oder eine Empfehlung dar, auf die sich ein Verwender berufen kann; auf § 675 Abs. 2 BGB (keine Verpflichtung zum Schadensersatz) wird ausdrücklich hingewiesen. Vertragliche Beziehungen zur POLO Beteiligungsgesellschaft mbH oder mit der POLO Beteiligungsgesellschaft mbH verbundenen Unternehmen bedürfen zur Gültigkeit immer besonderer schriftlicher Vereinbarungen zwischen den vertragsschließenden Parteien.

    5. Die Angebote im vorliegenden Exposé erfolgen provisionsfrei, unverbindlich und freibleibend. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Die POLO Beteiligungsgesellschaft mbH ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem sonstigen Gebot den Zuschlag zu erteilen bzw. einen solchen gegenüber unserem Auftraggeber zu empfehlen.

    6. Die Angebote im vorliegenden Exposé sind ausschließlich für den Empfänger bestimmt und daher vertraulich zu behandeln. Im Falle der unberechtigten Weitergabe an Dritte haftet der Empfänger für den daraus entstehenden Schaden.

    7. Alle Rechte an diesem Exposé einschließlich der Rechte an Design, den Texten und den Fotos, liegen bei der POLO Beteiligungsgesellschaft mbH. Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung, Weitergabe und gewerbliche Verwendung von Designelementen, bildlichen Darstellungen und Texten aus diesem Exposé ist dem Empfänger und Dritten untersagt. Zuwiderhandlungen stellen einen Verstoß gegen das Urheber- und Wettbewerbsrecht dar und lösen die Geltendmachung von Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen aus.

    8. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Potsdam.

    Es gelten die Insider- und Transparenzregeln der Eigentümerin, welche im Internet unter www.polo-potsdam.de abgerufen werden können. Gerne werden diese auf Verlangen auch zugesandt.

    Gibt es für die Presse bestimmte Ansprechpartner?

    Für Presseanfragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

    Jessica Beulshausen

    Telefon: 0331 6202-703

    Mobil: 0152 01583643

    E-Mail: jessica.beulshausen(at)propotsdam.de

     

    Anna Winkler

    Telefon: 0331 6206-706

    Mobil: 0152 01673373

    E-Mail: anna.winkler@propotsdam.de

     

    Oder Sie können Ihre Anfragen auch an die von uns beauftragte
    PROJEKTKOMMUNIKATION Hagenau GmbH richten.

    Telefon: 0331 201960

    E-Mail: info(at)projektkommunikation.com

    Oder 0800 24 7 365 1
    (alle Anrufe kostenfrei)

    Zur schnelleren Bearbeitung ist hier unser Kontaktformular

    Für schriftliche Anfragen nutzen Sie bitte unsere Postanschrift.